nationalpark-partner-logo

Co2-Badge-96

Meldorfer Krimi-Trail

Im Liebesdreieck gefangen

Foto Dana Mller300

Foto: Dana Müller

Was ist passiert?

Es ist das Jahr 1900 in der beschaulichen Kleinstadt Meldorf. An einem lauen Sonntagmorgen werden die Bewohner jedoch jäh aus der scheinbaren Idylle gerissen, als der Küster Heinrich Müller tot am Dom aufgefunden wird. Keiner weiß, welches Schicksal den jungen Mann ereilt hat – hat er sich selbst ins Unglück gestürzt oder handelt es sich doch um heimtückischen Mord? Könnte es etwa mit dem sagenumwobenen Domschatz zusammenhängen? Und dann ist da noch das plötzliche Verschwinden des alten Pastors…

Durch erste Ermittlungen konnte der Wachtmeister von Meldorf, Wachtmeister Bellinger, fünf Personen als höchst tatverdächtig einstufen. Es liegt nun an euch, Heinrichs rätselhaften Tod aufzuklären und so Ruhe und Frieden wieder herzustellen.

Könnt ihr bei den Ermittlungen helfen und wieder Licht ins Dunkle bringen?

Flyer_Download

Dauer: 3 – 4 Stunden
Start: Meldorfer Dom

Verkaufsstelle vor Ort: Tourist-Information Meldorf, Nordermarkt 10

Anzahl Gruppen (max. 5 Personen)

So funktioniert der Krimi-Trail

nationalpark-partner-logo

Co2-Badge-96